Was ist eine ACSM-Datei?

Eine Datei mit der Dateiendung .ACSM ist eine Adobe Content Server Message-Datei. Es wird von Adobe Digital Editions (ADE) verwendet, um Adobe DRM-geschützte Inhalte zu aktivieren und herunterzuladen.Es ist wichtig zu wissen, dass ACSM-Dateien keine E-Book-Dateien im herkömmlichen Sinne sind; sie können nicht geöffnet und gelesen werden wie andere E-Book-Formate, wie ein EPUB oder ein PDF. Tatsächlich ist die ACSM-Datei selbst nichts anderes als Informationen, die mit den Servern von Adobe kommunizieren. Es gibt kein E-Book, das in der ACSM-Datei “gesperrt” ist, noch gibt es eine Möglichkeit, das Buch aus der ACSM-Datei zu extrahieren.

Stattdessen enthalten ACSM-Dateien Daten vom Adobe Content Server, mit denen autorisiert wird, dass das Buch rechtmäßig erworben wurde, so dass die echte eBook-Datei über das Adobe Digital Editions-Programm auf Ihren Computer heruntergeladen und dann über dieselbe Software auf einem Ihrer Geräte wieder gelesen werden kann.

Mit anderen Worten, sobald Ihr Gerät ordnungsgemäß eingerichtet ist, können Sie eine ACSM-Datei öffnen, um das Buch mit der ID zu registrieren, mit der Sie Adobe Digital Editions konfiguriert haben, und dann das Buch auf jedem Gerät lesen, auf dem ADE mit derselben Benutzer-ID ausgeführt wird, ohne es erneut kaufen zu müssen. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu diesem Prozess.

Wie man ACSM-Dateien öffnet

Adobe Digital Editions wird zum Öffnen von ACSM-Dateien auf Windows-, MacOS-, Android- und iOS-Geräten verwendet. Wenn das Buch auf ein Gerät heruntergeladen wird, kann das gleiche Buch auf jedes andere Gerät heruntergeladen werden, das Adobe Digital Editions unter der gleichen Benutzer-ID verwendet, so gesehen ist es also ganz einfach ACSM Dateien öffnen zu können.

Möglicherweise werden Sie während des ADE-Setups aufgefordert, Norton Security Scan oder ein anderes unabhängiges Programm zu installieren. Du kannst es deaktivieren, wenn du möchtest, aber achte während der Installation auf diese Option.

Verwenden Sie in Adobe Digital Editions die Menüoption Hilfe > Computer autorisieren, um Ihr eBook-Anbieterkonto mit Adobe Digital Editions zu verbinden. Nur so können Sie sicher sein, dass Ihre Bücher auf Ihren anderen Geräten verfügbar sind, dass sie wieder heruntergeladen werden können, wenn Ihr Gerät ausfällt oder das Buch gelöscht wird, und dass Sie das Buch nicht erneut für Ihre anderen Geräte kaufen müssen.

Danach können Sie nur noch die mit Adobe DRM geschützten Daten lesen, zu denen Sie über das Konto, das Sie auf dem Berechtigungsbildschirm eingegeben haben, berechtigt sind. Das bedeutet, dass Sie die gleiche ACSM-Datei auch auf anderen Computern und Geräten öffnen können, jedoch nur, wenn die gleiche Benutzer-ID in Adobe Digital Editions verwendet wird.

Sie können den Computer auch ohne ID autorisieren, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen auf dem Bildschirm “Ihren Computer autorisieren” aktivieren.

Wie man eine ACSM-Datei konvertiert

Da eine ACSM-Datei kein eBook ist, kann sie nicht in ein anderes eBook-Format wie PDF, EPUB, etc. konvertiert werden. Die ACSM-Datei ist nur eine einfache Textdatei, die beschreibt, wie man das echte eBook herunterlädt, das tatsächlich ein PDF sein könnte, etc.

Aufgrund des DRM-Schutzes wird dies wahrscheinlich nicht funktionieren, aber Sie könnten Glück haben, die aktuelle eBook-Datei in ein neues Format zu konvertieren. Suchen Sie die Datei, die über Adobe Digital Editions heruntergeladen wurde, und öffnen Sie sie in einem Dateikonverterprogramm, das das Format unterstützt, in dem sich das Buch befindet, wie Zamzar oder Calibre. Konvertieren Sie es von dort aus in ein für Ihre Bedürfnisse geeignetes Format, wie z.B. AZW3, wenn Sie das eBook auf Ihrem Kindle-Gerät verwenden möchten.

Um das Buch zu finden, das ADE mit Hilfe der ACSM-Datei heruntergeladen hat, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Buch in Adobe Digital Editions und wählen Sie Datei im Explorer anzeigen. Unter Windows ist dies höchstwahrscheinlich der Ordner C:\Users\[username]\Documents\My Digital Editions\.

Sie können Ihre Datei immer noch nicht öffnen?

Da es sich etwas von anderen Dateiformaten unterscheidet, sollten Sie, wenn Sie Ihre ACSM-Datei nicht öffnen können, alle angezeigten Fehler beachten. Wenn beim Öffnen des eBooks ein Authentifizierungsfehler auftritt, besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht unter der gleichen ID angemeldet sind, die das Buch gekauft hat, oder dass Sie kein ADE installiert haben.

Wenn Sie jedoch alles richtig gemacht haben und Ihre Datei immer noch nicht mit den Vorschlägen von oben geöffnet wird, überprüfen Sie die Dateierweiterung noch einmal, um sicherzustellen, dass sie tatsächlich “ACSM” lautet. Einige Dateiformate verwenden eine Dateierweiterung, die ähnlich wie ACSM geschrieben wird, aber eigentlich unterschiedlich ist und daher andere Programme erfordert.

ACS-Dateien sind beispielsweise Agent Character-Dateien, die mit Microsoft Agent verwendet werden. Obwohl die Dateiendung fast genau wie ACSM geschrieben wird, hat sie nichts mit Adobe Digital Editions oder E-Books im Allgemeinen zu tun.

Eine weitere ähnliche Dateierweiterung ist ASCS, das für ActionScript Communication Server-Dateien reserviert ist. Obwohl sie von einem Adobe-Programm, Adobe Device Central, verwendet werden, haben sie auch nichts mit E-Books oder ADE zu tun.

Fallout 4 Review

Der größte Teil der Art und Weise, wie dieses riesige Rollenspiel funktioniert, wird von seinen ausgezeichneten Vorgängern Fallout 3 und Fallout: New Vegas übernommen. Es ist das Skyrim zu Fallout 3’s Oblivion, wenn Sie so wollen – es wiederholt sich auf den bereits erstaunlichen Systemen des vorherigen Spiels, und es ist ähnlich dicht mit Orten, die es zu erforschen gilt, wirklich gruseligen Monstern, gegen die man kämpfen muss, und einer großartig fesselnden postnuklearen Atmosphäre, die beunruhigende Brut und Tod mit dunkler Komödie vermischt. Nach mehr als 55 Stunden Spielzeit habe ich vielleicht ein Ende gesehen, aber ich habe das Gefühl, dass ich erst begonnen habe, seine außergewöhnliche Welt zu erforschen; so wie es aussieht, werde ich leicht weitere 100 glückliche Stunden hier verbringen können und trotzdem neue und aufregende Dinge sehen.

Eine Geschichte, die als eine einfache Suche nach Ihrer verlorenen Familie beginnt, entwickelt sich zu etwas viel Komplexerem und moralisch Nuancierterem. Wie in Fallout: New Vegas werden wir in einen Kampf zwischen mehreren Gruppen verwickelt, die um die Kontrolle der Region konkurrieren, und die Entscheidung, welche ihrer unvollkommenen postapokalyptischen Philosophien sich anschließen sollten, ließ mich innehalten, um zu überlegen, wie sich die Ereignisse auswirken sollten. Selbst das höchst fragwürdige Institut hat einen verlockenden Grund, sich auf ihre Seite zu stellen, und sich in meinem Durchspielen von ihnen abzuwenden, war keine so klare Entscheidung, wie ich es erwartet hatte. Auch die Sympathie für die Bösewichte hat mich beeindruckt – selbst der unersetzlichste Mörder wird erforscht und erhält eine Spur von Menschlichkeit.

Wie es die Tradition der Open-World-RPGs des Entwicklers Bethesda Game Studios ist, ist die Hauptgeschichte natürlich nicht annähernd so spannend wie die Vielzahl der gut geschriebenen Side Quests, auf die man trifft, wenn man durch die Ruinen der Bostoner Gegend, die heute als The Commonwealth bekannt ist, wandert. Ich fand es schwierig, selbst die grundlegendste Punkt-A-zu-Punkt-B-Aufgabe zu erledigen, ohne mindestens zweimal durch verlockende Umwege abgelenkt zu werden. Ein verlassenes Comicbuchverlagsbüro? Wie kann ich es nicht erforschen? Bostons berühmter Fenway Park? Ich muss sehen, was daraus geworden ist. Eine bröckelnde High School mit Köpfen auf Hechten draußen? Ich wette, da ist eine große Beute drin! Praktisch über solche neuen Entdeckungen stolpernd, fühle ich mich wie ein Kind an Ostern, dessen Eltern schlecht darin sind, die Süßigkeiten zu verstecken.

Die Liebe zum Detail ist überall spürbar.

Die Erforschung hat ihre eigenen Belohnungen, denn dies ist die bisher vielfältigste Fallout-Welt mit verfallenen städtischen Gebieten, bedrohlichen Totenwäldern, unheimlichen Sümpfen, einem trostlosen Gebiet, das in einem höllischen radioaktiven Dunst versunken ist, und sogar einigen Gebieten, die grenzwertig gastfreundlich aussehen, wie Strände und angehende Farmen. Das Commonwealth ist viel farbenfroher als die Capital Wasteland von Fallout 3, obwohl es seinen gerechten Anteil an Grautönen und Brauntöne hat, und es teilt den hellblauen Himmel von New Vegas (im Gegensatz zu bedrückenden Wolken), wenn es keine Nachtzeit ist oder regnet oder grün mit einem schrecklichen Strahlungsgewitter. Es ist oft wunderschön. Die Liebe zum Detail ist überall spürbar – Fallout 4 ist vielleicht nicht in allen Bereichen der Grafiktechnologie führend (Charakteranimationen sind immer noch eine Schwäche), aber von der komplizierten Pip-Boy Handgelenk-Computer-Schnittstelle (die sich komplett ändert, wenn man in der Power-Rüstung ist), über die sorgfältige Anordnung von Skelettresten, die die tragisch dunklen oder tragisch lustigen Geschichten von langstorbenen Charakteren erzählen, bis hin zu zerfetzten Plakatkunst an den Wänden, bis hin zu Regentropfen auf dem Visier (wenn man eines trägt) ist es durchweg beeindruckend.

Vielleicht weil dieses Abenteuer so langwierig ist, ist Fallout 4 etwas übereifrig, um uns am Anfang zu begeistern. Nach einem kurzen Blick auf das Vorkriegsleben in Fallouts vertrauter – aber seltsamer – Nahzukunft und einer Nacherzählung der Ereignisse an dem Tag, an dem die Bomben 2077 fielen, haben wir in der postapokalyptischen Zeit kaum Zeit, uns die Hände schmutzig zu machen, bevor Fallout 4 uns in einen großen Aktionsmoment stürzt: Du bekommst eine Rüstung aus der großen, stampfenden Power-Rüstung und einer schweren Waffe und wirst in eine intensive Schlägerei gegen das berühmteste Monster der Serie versetzt.

Es ist sicherlich keine unkonventionelle Idee für ein Spiel mit einem langen Fortschrittsbogen, um uns einen frühen Vorgeschmack auf das mächtige Spielzeug zu geben, zu dem wir später Zugang erhalten werden, um uns zu motivieren, für sie zu arbeiten, aber mit Fallout ist es ein Fehltritt, der auf dem geliebten Gefühl der Serie beruht, sich von fast nichts nach oben zu arbeiten, um die dominante Kraft in der Einöde zu werden. Das störte mich immer weniger, als ich anfing zu erforschen, aber zu wissen, dass Rüstungen verfügbar waren, als ich es wollte, machte mich ein wenig eingebildet, als ich es sein wollte, als ich in eine feindliche, unversöhnliche Welt aufbrach.

Es baut den Charakter auf

Die Entscheidung, was mit dem einzelnen Punkt zu tun ist, den Sie für jede Stufe erhalten, hat einen erheblichen Einfluss.

Eines der ersten Dinge, die ein zurückkehrender Fallout-Spieler bemerken wird, nachdem er einen Charakter mit dem intuitiven Push-and-Pull-Face-Sculpting-Tool erstellt hat, ist, dass die gesamten Konzepte von Fertigkeitspunkten und -merkmalen vom Vergünstigungssystem verbraucht wurden, indem er alle Charakterfortschritte unter einem großen, aufwendig animierten Vault Boy-Diagramm mit so vielen freischaltbaren Optionen vereint hat, dass man durch sie scrollen muss, um sie alle zu sehen. Während diese Straffung bedeutet, dass man mit jeder Stufe die minutiöse Kontrolle darüber aufgibt, wo sich sein Charakter verbessert, bedeutet sie auch, dass die Entscheidung, was mit dem einzelnen Punkt zu tun ist, den man bekommt, einen signifikanten Einfluss hat, und deshalb stellen diese Entscheidungen eine Verpflichtung dar und sind schwer zu treffen: Möchtest du sie für einen neuen niedrigen Teller ausgeben, den Level eines bestehenden erhöhen oder ihn in ein SPEZIELLES Attribut wie Glück pumpen, um bestimmte Werte zu erhöhen und auch einen neuen, mächtigeren Teller zu öffnen, wie den Mysterious Stranger, den du mit deinem nächsten Level freischalten kannst?

Diese könnten allgemeiner sein, Jack-of-All-Trades-Typen als frühere Fallout-Charakterbuilds, da man in der Regel keine lähmenden Mängel hat, aber sie haben definitiv ihre charakteristischen Merkmale, die ein Durchspielen anders erscheinen lassen als das nächste. Und bevor Sie es als “Dumbing Down” der gesamten Komplexität von Fallout beklagen, wenden Sie sich an das neue Crafting and Equipment Progression System, das den Spielraum vergrößert hat, indem es immer komplizierter und interessanter wurde.

One Man’s Trash (One Man’s Trash)

Das Crafting-System von Fallout 4 gibt noch mehr Motivation, alles, was nicht genagelt ist, zwanghaft zu sammeln.

Als ob ich nicht schon genug von einem Hortenproblem hätte, gibt das Crafting-System von Fallout 4 noch mehr Motivation, alles, was nicht festgenagelt ist, zwanghaft zu sammeln. Es ist auch so einfach – das Herausnehmen von Dingen aus Containern geschieht schnell in einem Fenster, das beim Blick darüber erscheint. Jeder Artikel auf der Welt besteht aus Materialkomponenten, von denen die meisten intuitiv zu erraten sind: Flaschen werden für Glas benötigt, ein Tischventilator versorgt Sie mit Stahl und Zahnrädern, und eine Rolle Klebeband ist Gold wert. Ich machte mich einmal auf die verzweifelte Suche nach Bleistiften, um die darin enthaltene Mine zur Strahlenabschirmung zu entfernen. (Anscheinend hat Fallout’s alternatives Universum nie auf Graphit umgestellt.) Nichts ist wertloser Müll, was bedeutet, dass die Verwaltung des Gewichts deines Inventars eine ständige Serie von qualvollen Entscheidungen darüber ist, was du mitnehmen und was du zurücklassen sollst.

Der Wert dieser Materialien ergibt sich aus ihrer Verwendung in den fantastischen Ausrüstungs-Upgrades, die den meisten Waffen ein außergewöhnliches Potenzial an Flexibilität und Langlebigkeit verleihen. Das Anhalten an einer Bastelbank mit den richtigen Komponenten in der Hand kann eine Pistole in eine Kurzstrecken-, Gebets- und Sprühautomatik oder einen Scharfschützen mit einem langen Lauf für Genauigkeit und einem großen Schaft verwandeln, um den Rückstoß zu reduzieren. Ein paar Änderungen an einem Standard-Lasergewehr können im Laufe der Zeit brennenden Schaden anrichten oder den Strahl in eine schrotflintenähnliche Verteilung aufteilen. Der beste Teil ist, dass diese Änderungen nicht nur die Zahlen in den Statistiken verändern; fast jede Änderung, die Sie vornehmen, spiegelt sich auch im Aussehen Ihrer Waffe wider und schafft eine extrem vielfältige Auswahl an Waffen sowohl für Sie als auch für Feinde.
Nach-Apoca-Chic
Ebenso können Sie mit dem neuen Rüstungssystem sechs Teile der Ausrüstung – Helm, Brustplatte und jeden einzelnen Arm und jedes einzelne Bein – auf Ihrer Kleidung zusammensetzen, um zusammengeschusterte, asymmetrische Outfits zu bilden, die sich anfühlen wie genau das, was jemand, der seine Garderobe zusammengebaut hat, indem er die Ödnis durchsucht hat, tragen sollte. Der Anzug, den mein Charakter jetzt trägt, hat mindestens eine Figur von jeder großen Fraktion, die sowohl seine Loyalität als auch seine Siege gegen Feinde widerspiegelt. Und natürlich kann die Rüstung auch mit gesammelten Materialien aufgewertet werden, obwohl sie leider nicht so dramatisch wirkt wie bei Waffen.

Das Rüstungssystem leidet unter einigen Inkonsistenzen: Mehrmals war ich ein wenig untröstlich, um ein neues Outfit wie einen Smoking oder ein Halloween-Kostüm zu finden, konnte sie aber nicht als Grundlage für einen neuen, maßgeschneiderten Look verwenden. Nur bei bestimmten Jumpsuits können Pauldrons und Schienbeinschoner angeschnallt werden, wie es scheint, und in der Artikelbeschreibung wird nicht unterschieden.

Wenn Sie etwas über diesen Post kaufen, kann IGN einen Anteil am Verkauf erhalten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine weitere wichtige Änderung des Personenschutzes ist, dass sich Fallout’s unverwechselbare Power-Rüstung fast wie ein Walking-Tank verhält, aus dem man ein- und aussteigt (mit einer großartigen Iron Man-Animation, wenn sie sich um einen herum schließt), anstatt wie Kleidung zu tragen, und sein Treibstoff ist eine begrenzte Ressource, die man in der Welt finden muss. Es ist ein kühner Design-Ansatz, der den Auftritt dieser Hulks auf dem Schlachtfeld wie ein großes Ereignis erscheinen lässt. Da es jedoch immer nur eine schnelle Fahrt entfernt ist, wurde es in der Praxis eher zu einer Unannehmlichkeit, wenn es hart auf hart ging – zwei Ladebildschirme zwischen Ihnen und der Wiederaufnahme des Kampfes. Es zwingt dich auch dazu, Schnellfahrten zu benutzen, um Treibstoff zu sparen, was zu einem Spielstil ohne Schnellfahren führen würde. Aber ich liebe es, wie jedes Stück der Rüstung einzeln beschädigt, repariert, aufgerüstet, angepasst oder sogar gegen andere Modelle ausgetauscht werden kann.

Alle diese Upgrades sind eine großartige Möglichkeit, ein Lieblingsstück der Ausrüstung lange Zeit nützlich zu halten, nachdem seine ursprünglichen schwachen Statistiken Sie dazu gebracht hätten, es an einen Junk-Dealer für eine Handvoll Kappen zu verkaufen. Dich diese Gegenstände selbst benennen zu lassen, ist auch eine tolle Sache – ich erinnere mich gerne an meine Abenteuer mit meiner zuverlässigen langen Doppelrohr-Flinte Ol’ Shooty.
Ich habe meinen Spielstil geändert, um die Vorteile der Bonusse Legendary items offer zu nutzen.

Darüber hinaus wurde die Beute auf eine sehr diabloartige Weise aufgeschlagen: Noch besser als die typischen Beutezüge von Kampf und Nahrungssuche, trifft man ab und zu auf einen legendären Feind, der eine einzigartig benannte Spezialwaffe oder einen Gegenstand mit einem Modifikator fallen lässt. Du könntest eine Pistole bekommen, die deine Aktionspunkte aktualisiert, wenn du einen kritischen Treffer ausführst, ein Armteil, das das Lockpicking einfacher macht, einen Flammenwerfer, der zusätzlichen Strahlenschaden verursacht, oder einen von Dutzenden anderer. Ich fand es schwierig, mich von diesen zu trennen – sie sind so voller Potenzial, und ich fand heraus, dass ich meinen Spielstil geändert habe, um die Boni, die sie anbieten, zu nutzen und einen besseren Schutz zu opfern, um sie zu behalten. Und natürlich sind alle diese Elemente genauso anpassbar wie alles andere (außer, dass man sie nicht in Teile zerlegen kann).

Ein gerader Schütze

Selbst kleine Änderungen an den Waffenstatistiken sind wichtig, da Fallout 4’s

Das Waffenspiel fühlt sich eher wie ein typischer First-Person-Shooter von guter Qualität an, als es die Serie je zuvor getan hat. Daher ist ein geschultes Ziel so wichtig, dass Sie die Taste für das Vault-Tec-Assisted Targeting System (VATS), wenn Sie es wünschen, bequem vermeiden können. Die Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen sogar, Tastenkombinationen auf dem D-Pad oder den Zifferntasten zu erstellen, so dass Sie auf Stimpacks und andere heilende oder leistungssteigernde Medikamente und Gegenstände zugreifen können, ohne die Aktion zu unterbrechen, um in Ihr Inventar zu gelangen. Aber ich wollte es nicht, denn die Planung und Überwachung dieser Zeitlupen-Tötungen ist immer noch eine große Belohnung für eine gute Arbeit.

VATS wiederholt sich, wenn es überbeansprucht wird, sicher, aber es gibt immer noch ein Element der Gefahr: Obwohl VATS die Zeit verlangsamt, stoppt es sie nicht, so dass Kugeln immer noch an einem vorbeifliegen, selbst wenn man sich aussucht, welchen Teil des Feindes man von seinen anderen Teilen trennen will. Zusätzlich bieten ein neues manuell aktiviertes Critical-Strike-System und die Möglichkeit, jederzeit aus der Zeitlupe zu löschen, die dringend benötigte Kontrolle über diese Ereignisse. Deine begrenzten Aktionspunkte (die jetzt auch durch Sprints abgebaut werden) verhindern, dass du es wirklich übertreibst. Nahkampf ist jedoch immer noch enttäuschend einfach – Echtzeit-Hacking und Smashing beinhaltet jetzt die Fähigkeit, einen schweren Schlag zu blockieren und auszuführen (ähnlich wie Skyrim), aber in VATS ist es nicht möglich, bestimmte Körperteile anzugreifen, was es nutzlos macht, die Glieder von harten Feinden zu lähmen.

An denen in Fallout 4 wird es keinen Mangel geben, da die gegnerischen Typen sehr unterschiedlich sind. Auf den erwarteten Raidern, Supermutanten, Maulwurfsratten, Mirelurks und anderen zurückkehrenden Kreaturen stapeln sich eine Auswahl neuer Kreaturen, einschließlich der schrecklichen Blutwanzen. Es gibt etwas Beunruhigendes an diesen riesigen Moskitos, das mich dazu bringt, weiterhin den Abzug drücken zu wollen, auch wenn sie tot sind, bis die Waffe “klickt”. Es gibt auch einzigartigere Verhaltensweisen – die zombieartigen wilden Ghouls zum Beispiel werfen sich so heftig auf dich, dass sie umfallen und sich wieder aufrichten müssen, was dir einen freien Schuss gibt, nachdem sie bereits ihres zugefügt haben. Und die Radcorpione haben einen neuen Trick, der ihren neuen, erschreckenderen Auftritt zu einer noch größeren Überraschung macht.

Sprechen Sie für sich selbst

Ein voll stimmiger männlicher oder weiblicher Protagonist ist eine Premiere für Fallout, aber ich habe offen gesagt nicht das Gefühl, dass er viel mehr als den Komfort bietet, nicht so viel Text lesen zu müssen, wenn man von der Couch aus spielt. Es kommt mir auch nicht in die Quere – Auftritte sind gut, wenn auch etwas langweilig – und wäre für mich nur dann unangenehm, wenn ich mir die Stimme meiner Figur als etwas Seltsames vorgestellt hätte. Es ist also zumindest erfolgreich unauffällig.

Wie Sie diese Stimme nutzen, ist das Wichtigste, und obwohl die Quests von Fallout 4 nicht bemerkenswert offen oder charakterlich in der Art und Weise sind, wie Sie sie navigieren (nur ein hoher Charisma-Wert eröffnet einzigartige Dialogoptionen), ist es durchaus möglich, ganze Questketten durch Dialogentscheidungen und -aktionen zu öffnen oder zu schließen. Nicht jede Entscheidung hat weitreichende Folgen, aber genug, was ich oft inne hatte, um die Auswirkungen zu bedenken, weil einige später auftauchten: Als Folge davon, dass ein Job nach Süden ging und jemand getötet wurde, wurde ich später mit einer rachsüchtigen Tochter konfrontiert. Weil ich Gnade gezeigt hatte und einen Zeugen am Leben gelassen hatte, nachdem ich mich in die Pläne einer kriminellen Bande eingemischt hatte, wussten sie, hinter wem sie her sein sollten. Zusätzlich zu den Entscheidungen der großen Story reichen solche Ereignisse aus, um ein Playthrough signifikant zu personalisieren.

Sei mein Valentinstag

Interessanter als die blanke, schieferne Hauptfigur ist der Begleiterstall von Fallout 4. Diese Charaktere sind scheu vor allzeit großen Persönlichkeiten, aber zumindest einige von ihnen sind sicherlich unvergesslich. Der auffällige Star, über sogar dem liebevoll distanzierten Roboter-Butler Codsworth und dem bezaubernd ausdrucksstarken, aber bösartigen Dog Meat, ist der hartgesottene Detektiv Nick Valentine. Zuerst wirkt er wie ein wandelndes, sprechendes Noir-Klischee, das mit Begeisterung geliefert wird, aber er entwickelt sich bald zu seinem eigenen Mann mit einer faszinierenden Hintergrundgeschichte und einer Fallgeschichte, die erforscht werden kann. Und du könntest dich einfach in diesen Augen verlieren.

Neben einem großartigen kontextabhängigen Geschmacksdialog hat jeder Begleiter auch seine eigenen Fähigkeiten, Vorlieben und Abneigungen, so dass die Wahl eines, das Ihren Spielstil ergänzt, wichtig ist. Mit Nick an Ihrer Seite müssen Sie beispielsweise keine Punkte in Lockpicking oder Computerhacking investieren – er verfügt über Fähigkeiten auf Expertenebene. Aber wenn du planst, als lügender, betrügender, diebischer Schurke zu spielen, wirst du wahrscheinlich nicht wollen, dass er oder der postapokalyptische Pfadfinder Preston Garvey dabei sind. Die Dinge werden zwischen euch nicht funktionieren, und ihr werdet sehen, dass sich aus ihrem Dialog weniger Möglichkeiten für Nebenaufgaben ergeben.

Es scheint, dass Bethesda in seinem Bestreben, Siedlungen für jeden, der sich nicht um sie kümmern will, unaufdringlich zu gestalten, sie letztendlich weitgehend irrelevant machte.

Der Bau von klapprigen Hütten, Ernten, Wasserpumpen, Stromerzeugern und Verteidigungsanlagen, um Siedlungen in vordefinierten Gebieten mit der raffinierten Schnittstelle für den Baumodus zu schaffen, fügt definitiv etwas hinzu, womit ich an jenseits von Quests herumfummeln kann, aber mein Städtenetzwerk hat fast nie sinnvoll zu meinen Abenteuern beigetragen, außer irgendwo, wo ich meine riesige Sammlung von geplünderten Hüten aufhängen kann. Ein Teil davon ist, dass ihre übergeordneten Funktionen und ihre Interaktion mit dem Leiter in der Charisma-Spalte nicht gut erklärt sind, aber es scheint, dass in Bethesdas Drang, Siedlungen für jeden, der sich nicht um sie kümmern will, unaufdringlich zu gestalten, sie am Ende weitgehend irrelevant gemacht wurden. Hier gibt es jedoch das Potenzial für schlaue Leute, beeindruckende Dinge zu bauen – es gibt einen ganzen Werkzeugsatz von Schaltern und anderen Gegenständen, die zweifellos zu einigen albernen YouTube-Videos von aufwändigen Vorrichtungen führen werden. Es ist da, um dir zu helfen, deine eigenen Geschichten zu erzählen, mehr als alles andere.

Muttern und Schrauben

Auf allen Plattformen gab es gelegentliche Abstürze, und ab und zu beginnt oder endet eine Nebenquest nicht richtig.

Die Leistung von Fallout 4 auf beiden Konsolen ist tolerierbar, aber manchmal enttäuschend. Wir haben häufige Verlangsamungen der Bildrate gesehen, die weit unter dem Ziel von 30 liegen, wenn man einfach um die Welt geht, und Probleme von einer Sekunde oder mehr, die vor allem nach dem Laden eines neuen Speichers oder Schnellfahrers auftreten. Die PC-Version war in dieser Hinsicht viel flüssiger, da sie bei Ultra-Einstellungen auf meiner GeForce GTX 970 zwischen 40 und 60 fps lief und 60 beibehielt, wenn ich nur die Anti-Aliasing-Einstellungen senkte. Auf allen Plattformen sahen wir gelegentliche Abstürze (das Auto-Save-System verhinderte einen größeren Verlust an Fortschritt), und ab und zu treffen wir auf eine Nebenquest, die aufgrund von Skriptfehlern nicht richtig beginnt oder endet. Aber zu keinem Zeitpunkt stieß ich auf etwas, das meinen Fortschritt stoppte oder meine Begeisterung für das Erforschen, Kämpfen, Plündern und Existieren in diesem fantastischen, gut gefüllten Universum erheblich dämpfte.

Schließlich eine spoilerfreie Anmerkung zum Ende: Die resultierende Cutscene war nicht so auf mein Abenteuer zugeschnitten, wie es frühere Fallouts von mir erwartet haben, was enttäuschend war, aber Fallout 4 macht auch nicht den Fehler, sie nach dem letzten Kampf hart zu stoppen – sie bleibt offen für weitere Suchen, ebenso wie die Level-Cap. Das ist ein Kompromiss.

Urteil

Die Welt, die Erforschung, das Handwerk, die Atmosphäre und die Geschichte von Fallout 4 sind wichtige Bestandteile dieses äußerst erfolgreichen Sandbox-Rollenspiels. Die Nutzung von unfairen Mitteln wie z.B. dem Falout 4 Kronkorken Cheat, sind absolut nicht notwendig um das Spiel bis zum Ende zu genießen. Tolle neue Gründe, um besessen Relikte aus glücklicheren Zeiten zu sammeln und zu horten, starke Gefährten und sympathische Schurken, die schwierige Entscheidungen treffen, machen es zu einem Abenteuer, das ich definitiv wiederholen und wiederholen werde. Selbst die technische Unsicherheit, die hier und da auftritt, kann nicht einmal beginnen, die Dynamik zu verlangsamen.