Enterprise Ethereum Alliance führt das Mainnet-Integrationsprotokoll für Unternehmenssysteme ein

Chainlink und Unibright gehören zu einer Gruppe von Mitgliedern der Enterprise Ethereum Alliance (EEA), die eine Task Force zur Erstellung von Protokollen für die Integration der Ethereum-Blockchain in die gängigen Unternehmenssysteme für Aufzeichnungen gebildet haben.

EMINENT: Dezentralisierung von Mainstream-ERPs

Die EUA gab die Nachricht von der Task Force in einer Presseerklärung bekannt, die auf ihrer Website veröffentlicht wurde. Der Bitcoin Era Pressemitteilung zufolge ist die Integration von Ethereum Mainnet für Unternehmen (EMINENT) eine Idee von EWR-Mitgliedern wie Chainlink und Unibright, um die gängigen Unternehmenssysteme zur Übernahme der Dezentralisierung zu führen.

Das Hauptaugenmerk von EMINENT liegt auf der Erstellung von Modalitäten, mit denen Protokolle für die Integration des Ethereum-Hauptnetzwerks in Unternehmenssysteme wie ERP und CRM erstellt werden. Auszüge aus der Presseerklärung der EUA lauten:

„Der Fokus der Task Force liegt auf der Erstellung von Open-Source-verfügbaren Referenzimplementierungen und -Richtlinien für die Mainnet-Integration in Unternehmenssysteme. Die Umstellung bestehender Architekturen auf zentralisierte ERP-Systeme in Richtung Dezentralisierung impliziert neue Ideen zur Interaktion von Systemen. “

Die EMINENT-Task Force plant, Arbeitspakete sowie Proof-of-Concept für Open-Source-Integrationsframeworks zwischen ERPs und dem Ethereum-Mainnet zu definieren und zu erstellen.

Stefan Schmidt, Mitbegründer von Unibright, kommentierte die Bedeutung einer Task Force wie EMINENT für die Entwicklung von Blockchain-basierten Lösungen für Unternehmen wie folgt:

„In aktuellen Kundenprojekten sehen wir alle aufgrund fehlender Standards viel individuelle Entwicklung. Unser Ziel ist es, Unternehmen und Technologieanbietern das Leben zu erleichtern, beim Aufbau von Standards zu helfen und uns auf die speziellen 20% eines einzelnen Anwendungsfalls konzentrieren zu können, anstatt die Räder ständig neu zu erfinden. Der Aufbau dieser Task Force ist sehr mächtig und wir freuen uns, ein führender Teil davon zu sein. “

Bitcoin

EUA Pushing Adoption für ethereumbasierte Unternehmenslösungen

EMINENT ist die jüngste Initiative der EUA , die darauf abzielt , Umgebungen für die Erweiterung des Ethereum-Mainnets in den globalen Geschäftsprozess zu schaffen. Wie bereits von berichtete BTCManage r , die vor kurzem die EUA mit Whiteblock zusammen , um eine globale TestNet für Netzwerkteilnehmer zu starten.

Zurück im Jahr 2018, die EUA auch veröffentlicht die Enterprise Architecture Astraleum Stack (EAD) auf die Vereinfachung des Verfahrens sollen von Astraleum-basierten Anwendungen für Unternehmenskunden zu entwickeln.

Seit seiner Entstehung haben viele Kommentatoren das Potenzial der Blockchain-Technologie hervorgehoben, mehrere Sektoren des globalen Geschäftsprozesses zu stören. Während Kryptowährungen und digitale Zahlungssysteme nach wie vor beliebt sind, wird auch die Implementierung dezentraler Technologien für Unternehmen in Bereichen wie Supply Chain Management (SCM) und Landwirtschaft forciert.